weltläufig.de header image 1

Notiz: Prinzenhochzeit in Dänemark

26. Mai, 2008 von Elena Kuch · 21 Leserbriefe

url.jpg

Am Wochenende wurde in Dänemark geheiratet. Prinz Joachim hat seiner zweiten Frau, der Französin Marie Cavallier, am Samstag in Süd-Jütland das Ja-Wort gegeben.

Doch die Dänen sahen die Hochzeit eher kritisch: Einige haben ihre Schwierigkeiten mit einer Zweithochzeit des herben „Eis-Prinzen“, andere damit, dass Prinzessin Marie kein Dänisch spricht. Es hapert vor allem an der Aussprache. Wiederum andere Stimmen finden es ungerecht, dass Marie, nach nur wenigen Jahren in Dänemark, durch ihre Hochzeit die dänische Staatsbürgerschaft bekommt. Ohne einen Sprach- und Kulturtest absolviert zu haben und ohne die normalerweise notwendigen neun Jahre im Land gelebt zu haben.
Dänemark ist gerade in den letzten Jahren durch eine restriktive Immigrationspolitik aufgefallen.
Die meisten Immigranten im Jahr 2007 kamen im übrigen aus der Türkei; dicht gefolgt von Deutschen.

Tags: Kopenhagen

21 Leserbriefe bisher. ↓

Schreibe einen Leserbrief.