weltläufig.de header image 1

Der Regenwald brennt für Europas Klimaziele

27. Oktober, 2010 von Moritz Alexander Heiser · 47 Leserbriefe

So viele Waldbrände gab es auf Sumatra seit Jahren nicht mehr. Auf Satellitenbildern der zweitgrößten indonesischen Insel sind unzählige Feuer zu sehen. Wie viele es genau sind, kann man nicht feststellen, weil Wolken und dichter Rauch die Sicht verdecken. Einfache Bauern und Plantagenbesitzer brandroden Regenwälder und Torfgebiete, um sie für Plantagen urbar zu machen. Soweit ist das in Indonesien nichts Ungewöhnliches: der Archipelstaat hält den traurigen Weltrekord des rasantesten Urwaldvernichters der Erde. Schätzungen zufolge geht in Indonesien jeden Tag durchschnittlich eine vier Fußballfelder große Fläche Regenwald verloren.

[mehr →]

Tags: Singapur

Inländer oder Ausländer?

17. Oktober, 2010 von Moritz Alexander Heiser · 27 Leserbriefe

Die Hitze in Singapur ist dieser Tage so drückend, dass selbst den Möchtegern-Wachhunden vor den Villen der Schlafstädte das Bellen zu anstrengend ist. Vielleicht deshalb finden hitzige Debatten bevorzugt an eisschrankähnlich klimatisierten Orten statt. Die Sikh-Gemeinde lädt ins Marriott an der Orchard Road.

[mehr →]

Tags: Singapur

Konservierte Aussichtslosigkeit

18. April, 2010 von Moritz Alexander Heiser · 25 Leserbriefe

Paris/Clichy-sous-Bois, Ende November 2009. Auf dem Boden der Parkfläche beschreibt der Ruß ein längliches Rechteck. Der Parkplatz liegt eingezwängt zwischen Wohnblöcken, deren gräulich-beige Fassade im matten Novemberlicht noch mehr erblasst. Wir befinden uns am Ortseingang von Clichy-sous-Bois. Hier, 15 Kilometer südlich von Paris, begannen im November 2005 die Unruhen, die Frankreich und Europa in ihren Bann zogen. Nur einen Steinwurf von den Blöcken entfernt, befindet sich das Rathaus der 30.000-Einwohner-Gemeinde. Die Mairie setzt mit ihrem französischen Landhausstil einen irritierenden Kontrapunkt zur rechteckigen Architektur der direkten Umgebung.Claude Dilain in der Mairie von Clichy-sous-Bois

[mehr →]

Tags: Paris

Einkaufen im Bildungsmarkt

24. Dezember, 2009 von Benjamin Loy · 23 Leserbriefe

Während der Großteil der Santiaguiner bei Temperaturen um die 35 Grad dieser Tage dem Weihnachtsfest entgegenhechelt, hält das Jahresende für die chilenischen Schulabgänger noch ein Bonbon bereit, das nicht nur über die Stimmung unterm Plastikchristbaum, sondern auch über ihre persönliche Zukunft entscheidet: die Ergebnisse der PSU.

dsc01851.JPG

[mehr →]

Tags: Santiago de Chile

Verzweiflung, Scham und Schweigen

18. August, 2009 von Benjamin Loy · 31 Leserbriefe

weltlaeufig.jpg

Jedes Jahr werden in Chile rund 42 000 minderjährige Mädchen schwanger – dreimal so viele wie in Deutschland. Die Folgen dieser Schwangerschaften sind teilweise erschreckend, ihre Ursachen nicht selten Ausdruck gesellschaftlicher Überzeugungen, die mit der Realität der Jugendlichen nichts mehr gemein haben.

[mehr →]

Tags: Santiago de Chile

Nachhaltige Entwicklung am Strand

7. Juni, 2009 von Nina Schönmeier · 37 Leserbriefe

weltlaeufig.jpg

In Frankreich wird nachhaltige Entwicklung derzeit ganz gross geschrieben. Jeder will grün sein. Natürlich wirkt sich das hier im Süden auch ganz besonders auf den Strandtourismus aus, der bei den Ökos ja sowieso als böser Bube gilt.

[mehr →]

Tags: Montpellier

Der Letzte macht das Licht aus

19. Mai, 2009 von Kathrin Lau · 36 Leserbriefe

…oder warum in Perth zukünftig wieder im Dunkeln gegrillt werden muss.

img_2304_klein.jpg

Es gibt sie ja, diese Momente. In denen ein bestimmtes Wort fällt und sich sogleich im Kopf die Melodie für ein passendes oder unpassendes Lied anstimmt.

[mehr →]

Tags: Perth

Ein Bart spaltet Jerusalem

10. November, 2008 von Daniel Schwitzer · 9 Leserbriefe

Religiöse gegen Säkulare, so lautet die politische Konstellation vor der Bürgermeisterwahl in Israels zerrissener Hauptstadt. Wer gewinnt, ist völlig offen.

porush1.jpg

[mehr →]

Tags: Jerusalem

Western Australia hat gewählt – aber wen?

9. September, 2008 von Kathrin Lau · 28 Leserbriefe

map-of-western-australia.jpg

Am vergangenen Samstag wurden die Bürger des Staates Western Australia an die Urnen gerufen. Der bisherige Premier Alan Carpenter von der Labour Partei hatte vor Wochen den Tag der Wahl bestimmt (anders als in Deutschland gibt es in Australien keinen festen Termin für die Wahl, der Zeitpunkt muss binnen einer gewissen Frist vom Amtsinhaber festgelegt werden) Da wählen gehen in Australien eine Pflicht ist und nicht-wählen mitunter mit recht gesalzenen Geldstrafen geahndet wird, muss sich hierzulande über die Wahlbeteiligung also keine Sorge gemacht werden. Über die Art und vor allem Schnelligkeit der Auszählung hingegen schon.

[mehr →]

Tags: Perth

„Doktor Tod“ auf der Spur

19. Juli, 2008 von Benjamin Loy · Keine Leserbriefe

“Operation Letzte Chance“ hat das Simon-Wiesenthal-Zentrum vor fünf Jahren die Suche nach den letzten noch lebenden Nazi-Verbrechern getauft. Ganz oben auf der Liste: der KZ-Arzt Aribert Heim. Jetzt wurde „Doktor Tod“ angeblich in Chile und Argentinien gesehen.

aribert-heim.jpg

[mehr →]

Tags: Santiago de Chile